Der Coachingprozess

 

                                  III  Wie komme ich dorthin?

                     II  Was will ich wirklich? 

I  Wie geht es mir?

  

 

Mithilfe unterschiedlicher Tools wird eine Momentaufnahme Ihrer Zufriedenheit erarbeitet, die als Grundlage der gemeinsamen Arbeit dient. Ohne Bewertung erhalten Sie die Möglichkeit sich Ihrer momentanen Situation bewusst zu werden und Stärken und Schwächen zu erkennen. Durch co-aktive Erarbeitung setzen Sie die Segel neu und starten zu selbstgesteckten Zielen.

  • Die Navigation wird gemeinsam erarbeitet und überprüft. 
  • Das Logbuch stammt grundsätzlich von Ihnen.
  • Alternative Lösungswege finden Sie durch das auf Sie zentrierte Coachingespräch in sich selbst.
  • Durch die Integration von Methoden aus der Körperpsychotherapie lernen Sie Ihren Körper als eine Art Biosensor kennen und schätzen.
  • Zudem erhalten Sie die Möglichkeit mithilfe praktischer Übungen, Ihren Körper als Quelle der Lebendigkeit und des "Geerdet-Seins" zu entdecken.
  • So können Sie auch zu Hause Ressourcen jederzeit in sich selbst wachrufen.